Münzdaten:
Bezeichnung Anlagemünze
Edelmetall Silber
Land Australien
Nennwert 1 AUD
Legierung 999er Feinsilber
Durchmesser 40,8 mm
Kursentwicklung
zurück zur Übersicht

Die Silbermünze „Känguru“ ist eine seit 1993 gefertigte Sonderprägung mit jährlich wechselndem Motiv des Kangürus als Anlagemünze der „Royal Australian Mint“ und in Australien zugelassenens offizielles Zahlungsmittel. Ihr Nennwert beträgt 1 Australischen Dollar, allerdings ist der Materialwert deutlich höher. Ihr Gewicht 1 Feinunze bei einem Reinheitsgrad von 999/1000.
Die jährlich gefertigte Stückzahl variiert, lag bis zum Ende der 1990 jedoch häufig im hohen fünfstelligen Bereich, inzwischen wurde die Menge deutlich reduziert.

WErt einer 1 Unze Känguru Silbermünze:

 

Feinheit Gewicht Nennwert Börsenwert
999,99 / 1000 31,103 g 1$ Australische Dollar ca. 15,50 €

Die verschiedenen Seiten der Münze

Die Wertseite zeigt das typisch australische Känguru in wechselnden Motiven. Häufig ist es im Profil oder im Sprung begriffen dargestellt. Auch stilisierte Abstraktionen oder Portraits des Tierkopfes wurden hergestellt. Die Schriftzüge mit Nominalwert „One Dollar“ und Gewichtsangabe „1 Ounce Fine Silver“ rahmen das Zentrum ein.
Die Bildseite zeigt das im britischen Raum, dem Commonwealth of Nations, übliche Profilbild der Monarchin Elisabeth II und wird vom Schriftzug „Australia“ in kapitalen Lettern sowie dem Prägejahr gerahmt.
Der Rand ist, wie bei allen britisch beeinflussten Münzen, gekerbt und wird ohne Inschrift geprägt.
Der Durchmesser beträgt seit Beginn 40,8 Millimeter.

Vorderseite:

kaenguru-vorder

Rückseite:

kaenguru.rueck

Gelegentlich wird die Känguru mit der namensgleichen aber eigentlich goldenen, aber seit 2010 ebenfalls in Silber erhältlichen Sondermünze „Nugget“ verwechselt, die im allgemeinen Sprachgebrauch oft als „Australian Kangaroo“ bezeichnet wird.

Die Fertigung erfolgt seit Beginn mit hoher Auflage im Stempelglanz verfahren, seit 1998 wurden Teile der gesamten Stückzahl im hochwertigeren Verfahren mit polierter Platte hergestellt. Zudem gibt es Variationen, beispielsweise die dreifach eingefärbte Edition von 2009 sowie eine Variante aus einer Legierung von Kupfer und Nickel oder eine Auflage mit Teilvergoldung.