Münzdaten:
Bezeichnung Anlagemünze
Edelmetall Silber
Land Kanada
Nennwert 5 CAD
Legierung 999er Feinsilber
Durchmesser 38 mm
Kursentwicklung
zurück zur Übersicht

Seit dem Jahr 2011 gab die kanadische Prägestelle Royal Canadian Mint die Münzserie „Canadian Wildlife“ heraus und schloss diese im Jahr 2013 ab, sodass diese Serie mit sechs verschiedenen Münzen komplettiert ist. Die Royal Canadian Mint ist Kanadas bedeutungsvollste Prägeanstalt und hat seinen Sitz in Ottawa, die Münzen werden allerdings in Winnipeg geprägt.

Nennwert der 1 Unze Canadian Wildlife Münze:

 

Feinheit Gewicht Nennwert Börsenwert
999,99 / 1000 31,103 g 5$ Kanadische Dollar ca. 15,50 €

Beschreibung der Vorderseite:

Das Besondere an der Münzserie „Canadian Wildlife“ sind die Darstellungen der charakteristischen Tiere Kanadas. 2011 startete die Serie mit den Motiven „Amerikanischer Grauwolf“ und dem „Grizzly“, beide Motive wurden von William Woodruff entworfen, um im Jahr 2012 mit den Motiven „Puma“ und „Elch“ fortgeführt zu werden. „Antilope“ und „Bison“ sind es, die im Jahr 2013 die Serie „Canadian Wildlife“ abschließen.
Neben den kanadischen Tiermotiven trägt die Vorderseite der Münzen oberhalb der Motive die Prägung „CANADA“ und unterhalb des Motivs die Reinheit „9999“, die Angabe des Feingewichts „1 OZ“ sowie die zweisprachige Aufschrift „FINE SILVER“ und „ARGENT PUR“, die jeweils in Majuskeln in das Metall getrieben sind.

wildlife-vorder

Beschreibung der Rückseite:

Auf der Rückseite der Münze ist das Porträt von Queen Elisabeth II. eingeprägt, die das nominelle Staatsoberhaupt Kanadas repräsentiert. Das Porträt ist von der kanadischen Künstlerin Susanna Blunt gestaltet worden, das auf einem Entwurf aus dem Jahre 2003 beruht. Susanna Blunt ist in der kanadischen Numismatik ein Begriff, da sie für viele Münzen als Porträtkünstlerin in Erscheinung getreten ist.

wildlife-rueck

Technische Daten:

Jede Münze besteht zu 99,99% aus Silber und hat ein Gewicht von 31,103 Gramm, sie hat also das Feingewicht von einer Unze. Charakteristisch für die Reihe der „Canadian Wildlife“ ist der geriffelte Rand. Von jedem Jahrgang gibt es eine Limitierung der Münzen, die auf eine Million Exemplare festgelegt ist und es sich somit um eine sogenannte „Anlagenmünze“ handelt.