Bis ins 19. Jahrhundert hinein waren Dosen – insbesondere Dosen aus Silber – reich verzierte Luxusgegenstände und dienten der Aufbewahrung von wertvollen Gegenständen und Schmuck.

Der Begriff Dose stammt aus dem mittelniederländischen und bedeutet „Lade“, „Behälter zum Tragen“ oder „Koffer“ und bezeichnete einen kleinen eckigen, runden oder ovalen Behälter mit einem Deckel.

Silberdosen Preise (Richtwerte)

Gegenstand / Gewicht Feinheit Ankaufspreis (+) Ankaufspreis (-)
Silberdose / 350g 925 Silber 102,80 € unter 93,70 €
Silberdose/ 500 800 Silber 127,00 € unter 115,80 €
Hier verkaufen

Facebook teilen

Der verkauf von alten Silberdosen kann sich lohnen. Oft unscheinbar verbirgt sich darin doch eine wahre Geldquelle.

Die Legierungen

Silber (lat. Argentum) ist ein Edelmetall und wird bei der Herstellung von Dosen in unterschiedlichen Kupfer-Silberlegierungen verwendet. Je nach Silberanteil unterscheidet man 800er, 825er, 925er und 935er Silber, wobei hier der Feingehalt an Silber in Tausendsteln angegeben ist.

Dosen aus Silber haben die verschiedensten Verwendungsmöglichkeiten. Heute kennt man sie als Pillen-, Zucker-, Süßstoff- oder Schnupftabakdosen, Butter-, Margarine-, Käse- oder Teedosen oder auch als Glasdosen für Marmelade oder Honig mit Silberdeckel und passendem Löffel. Je nach Dosenart sind die silbernen oder zum Teil auch versilberten Dosen mit passenden Intarsien und Motiven verziert. Viele Dosen sind z. B auch in Herz- oder Blumenform erhältlich.

silberdose

Für Sammler sind in erster Linie antike Dosen aus Silber interessant, die früher zum Beispiel in Form von Portraitdosen als Prunk- oder Ehrengeschenke vergeben wurden. Zu finden sind diese bei Auktionen und in Antiquitätenläden, aber auch im Internet gibt es mittlerweile zahlreiche Seiten und Portale, auf denen Silberdosen gekauft oder ersteigert werden können. Für Sammler zählt einmal der materielle, aber natürlich vor allem der ideelle Wert der einzelnen Dosen.

Wert & Preise von Silberdosen

Die Preisspanne von Silberdosen ist groß. Eine einfache versilberte Pillendose gibt es bereits für 10,00 EUR als Neuware, während eine kleine, handgefertigte Dose in echt Silber, innen vergoldet und mit aufwendigen Motiven verziert (Größe ca. 16 x 11 cm und 530 g Gewicht) rund 1.200 EUR kosten kann. Nach oben gibt es in dieser Hinsicht wenig Grenzen Der Preis richtet sich neben der Größe natürlich nach der Verarbeitung, der gefertigten Stückzahl und der Silberlegierung. Auch der aktuelle Silberpreis ist ein Faktor und daher können Silberdosen auch eine Form der Wertanlage sein, denn viele Anleger gehen nach dem Spruch: “Silber für den Optimisten, Gold für den Pessimisten!“