Wenn zwei Menschen gut miteinander harmonieren, dann kommt irgendwann die Frage: “Möchtest du mich heiraten?” Längst wird der berühmte erste Schritt nicht mehr ausschließlich vom Mann vorgenommen. Immer mehr Frauen trauen sich, ihrerseits dem Liebsten den Bund fürs Leben anzutragen. Doch bevor die Frage aller Fragen gestellt wird, möchte der Fragensteller Verlobungsringe kaufen. Inzwischen wird eine Verlobung oft gemeinsam geplant. In diesem Fall sollten das Paar auch gemeinsam seine Verlobungsringe kaufen. Die Ankündigung der Verlobung findet dann als Überraschung für Verwandte und Freunde statt oder wird sogar bis zur Hochzeit geheim gehalten. Welches Material am besten geeignet ist und gefällt, sollte ebenfalls geklärt werden, bevor die Verliebten ihre Verlobungsringe kaufen.

Günstige Verlobungsringe beim Juwelier kaufen

verlobungsringeOrtsansässige Juweliere fertigen hochwertige Verlobungsringe an. Schmuckdesigner verwandeln in sorgfältiger Handarbeit Rohlinge in einzigartige Schmuckstücke. Die beliebtesten Materialien sind Gold, Weißgold und Silber, dicht gefolgt von Platin. Ein Diamant oder Brillant wertet den Ring für die Dame zusätzlich auf und macht ihn besonders wertvoll. Bei der Wahl der geeigneten Ringe sollte nicht der Preis im Vordergrund stehen, sondern Geschmack und persönlicher Stil. Gute Verlobungsringe müssen nicht übermäßig teuer sein. Im Gegensatz zu anderen westlichen Ländern bevorzugen die Frauen in Deutschland filigrane Verlobungsringe mit einem kleinen Stein. Auch möchten gern beide Partner einen Ring tragen. Aus Kostengründen werden Verlobungsringe häufig weiterverwendet und nach der Hochzeit als Eheringe getragen. In diesem Fall sollte der Ring für die Dame keinen erhabenen Diamanten besitzen, sondern kleine eingelassene Brillanten.

Verlobungsringe online kaufen oder vor Ort – was ist günstiger?

Wer seine Verlobungsringe vor Ort kaufen und dennoch sparen möchte, kann seine Verlobungsringe bei Christ kaufen. Die Juwelierkette Christ betreibt in vielen größeren Städten Filialen. Hier können Verlobungsringe mit Gravur bestellt werden. Die Anfertigung dauert nur wenige Tage. Christ hat sich außerdem als Online-Schmuckversand einen guten Namen gemacht. Wenn die zukünftigen Verlobten ihre exakte Ringgröße kennen, dann lohnt es sich, die Verlobungsringe online zu kaufen. Auch hier kann eine zusätzliche Gravur gleich mitbestellt werden und kostet nur einen geringen Aufschlag. Wer wirklich billige Verlobungsringe kaufen möchte, sollte von vornherein auf die Edelstahlvariante zurückgreifen. Bei einem Verlobungsring aus Edelstahl halten sich die Kosten in überschaubaren Grenzen. Wenn die Verlobung doch nicht zu einer Hochzeit führt, bleibt immer noch der Ring als Erinnerung.