Königsketten gehören zu der Art der Collier-Ketten. Sie werden auf eine besondere Art geflochten. sie werden aus allen Edelmetallen geschmiedet, am beliebtesten sind Königsketten aus Gold und Silber.

Herstellung

koeingsketteDie Königskette wird aus Runddraht gefertigt. Durch eine aufwendige Verbiegung und Verhakung von Ösen miteinander, entsteht am Ende eine Aneinanderflechtung von Ketten- und Ringpaaren. Um der Kette andere Formen zu geben, wird sie durch Walzen zu eine quadratischen Form gepresst. Auch ist die Vielfalt phantasievoller Verzierungen und Farben in den letzten Jahren immer größer geworden.

Mögliche Legierungen von Köniigsketten:

MAterial Legierung Legierung Legierung
Gold 585er 750er 900er
Silber 800er 835er 900er

 

Verwendung

Königsketten werden in verschiedenen Längen, von 45cm bis 75cm produziert. Je nach dem, ob man die Kette am Fuß, am Arm oder um den Hals tragen möchte. Selbst für Säuglinge werden Königsketten angefertigt, die sie zur Taufe als Glücksbringer bekommen. Auch wird in der Dicke des Drahtes unterschieden. Während Frauen eine Dicke von 4-5 mm bevorzugen, haben Männer eher 7-8 mmm Stärke lieber.
Durch ihr kompaktes und massives Aussehen, ist die Königskette vor allem in der Hip-Hop- und Biker-Szene beliebt. Dort gilt die Kette als Statussymbol.

Königsketten Preise (Richtwerte)

Gegenstand / Gewicht Feinheit Ankaufspreis (+) Ankaufspreis (-)
Königskette-gold/ 50g 999 Gold 1.498,50 € unter 1.269,30 €
Königskette-Silber / 100g 925 Silber 28,90 € unter 26,30 €
Hier verkaufen

Facebook teilen

Wert & Preis

Der Preis variiert natürlich von dem Edelmetall, aus dem die Kette gefertigt worden ist und welche Legierung das Edelmetall hat. Für Königsketten aus Gold wird meistens 333er und 585er Gold benutzt. Je nach dem Aufwand der Herstellung und der Legierung können Königsketten aus Gold von 500 € bis zu mehreren 1000 € kosten.
Königsketten aus Silber werden aus 925 Sterling Silber hergestellt. Der Preis variiert hier durch die Herstellung. Der Preis fällt hier wesentlich geringer aus, als bei goldenen Ketten. Gute Ketten kann man schon für unter 100 € erwerben. Je nach Wert kann sich der Preis auf mehrere hundert Euro belaufen. Wenn man seine Kette verkauft, sollte man darauf achten, dass die Kette vorher gereinigt worden ist, da Königsketten aus Silber anlaufen können und dadurch der Wert minder ausfallen kann.