Diamantringe sind die Klassiker unter den Schmuckstücken. Auf Verlobungen, Hochzeiten oder Jubiläen sind Diamantringe aus verschiedenen Materialien wie Gold, Silber, Platin oder auch aus günstigerem Edelstahl schmucke Begleiter für edel wirkende Hände. Äußerst beliebt zeigen sich sogenannte Diamantringe mit Krappenfassung: Der Diamant wird bei diesem Ring von nur sechs Krallen gehalten. Gerade zu Hochzeiten sind Diamantringe mit Gravur sehr beliebt: Der Liebesschwur wird auf der Innenseite des Rings verewigt.

Diamantringe kaufen

Diamanten RingWer Diamantringe kaufen möchte, wird Qualitäts- und Preisunterschiede feststellen. Grundsätzlich ist zu beachten, dass man ausschließlich zertifizierte Diamantringe kaufen sollte. Damit wird sichergestellt, sich nicht am Handel mit sogenannten Blutdiamanten zu beteiligen, sondern rechtmäßig geförderte Diamanten zu erwerben. Der Preis von Diamantringen ist nicht zuletzt von den vier Cs abhängig: Carat (Karat), Clarity (Reinheit), Color (Farbe) und Cut (Schliff). Beim Diamantringe kaufen kommt man nicht umhin, sich mit diesen Punkten auseinanderzusetzen: In Karat wird das Gewicht angegeben. Wenn ein Diamantring in der am häufigsten verbreiteten Schliffform Brillant einen Karat hat, beträgt der Durchmesser vom Diamanten 6,5 mm. Wer Diamantringe online kaufen möchte, sollte zudem die Reinheit beachten; sie gibt an, wie makellos Diamanten sind. Das ist gerade dann relevant, wenn man große Diamantringe kaufen möchte. Ein Diamant sollte mindestens eine Reinheit von Pi1 haben. Einschlüsse und minimale Fehlbildungen lassen sich ab diesem Reinheitsgrad mit bloßem Auge schwer bis gar nicht erkennen, sodass die Brillanz ungemindert strahlen kann. Bei einer Reinheit von PI3 sind trübe Einschlüsse bereits mit bloßem Auge erkennbar. Neben der Klassikerfarbe Weiß gibt es auch andere Varianten, beispielsweise lassen sich Diamantringe kaufen, die braun oder in Gelbtönen gehalten sind. Exotisch sind die Farben Blau oder Grün. Aufgrund ihrer Seltenheit sind solche Diamantringe teuer. Auch der Schliff beeinflusst den Preis: Verschiedene Formen und Qualitäten sind zu beachten. Schliffgüte und -form verleihen dem Diamantring seinen Glanz.

Die beliebtesten Diamantringe Metalle:

  • Weißgold
  • Gelbgold
  • Platin
  • Bicolor (Zweifarbig)
  • Silber
  • Palladium

Diamantringe billig kaufen: Darauf ist zu achten

Mit dem Wissen um die vier Cs ist es bereits leichter, Diamantringe günstig kaufen zu können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten zum Diamantringe kaufen: Im Fachhandel wird man beraten und kann sich Zertifikate zu Gemüte führen. Die Risiken sind gering, der Preis allerdings höher. Auch online lassen sich Diamantringe erwerben: In Auktionshäusern genauso wie bei Online-Juwelieren. Ein Zertifikat sollte man sich immer vorzeigen lassen, außerdem mit dem Verkäufer über die vier Cs sprechen. Eine ordentliche, eindeutige Beschreibung ist beim Online-Kauf unabdingbar. Wirkt der Preis zu günstig für einen echten Diamanten, kann es sich um das Imitat Zirkonia handeln.