goldbarrenkaufenNichts überstürzen
Da es sich bei einem Goldkauf, zumindest bei einer Barrengröße ab 100 Gramm um eine erhebliche Investition handelt, sollte nicht das erst beste Angebot angenommen werden und der Goldkauf gut überprüft werden.

Angebote vergleichen

Es gibt zahlreiche Anbieter, bei denen das Edelmetall zu haben ist. Zu ihnen zählen Banken und Sparkassen, Edelmetallhändler, Onlineanbieter und auch private Verkäufer. Das wichtigste beim Goldkauf ist es, sich viele Angebote einzuholen und die Konditionen miteinander zu vergleichen. Oft erhält man gerade bei Finanzinstituten nicht die besten Konditionen, da dort der Edelmetallhandel nicht zu den Kernaufgaben zählt. Die besseren Angebote bekommt man meist von Edelmetallhändlern. Da es auch hier große Unterschiede im Ausgabeaufschlag gibt, sollten die Angebote sorgfältig miteinander verglichen werden. Der Kauf von Gold in Form von Münzen oder in Form von Barren ist in Deutschland mehrwertsteuerfrei.

Aktuelle Börsenkurse für Edelmetalle

Börsenpreis Verkaufspreis
Gold 35.307,00 € / kg 36.366,20 € / kg
Silber 459,00 € / kg 472,80 € / kg
Platin 25.226,00 € / kg 25.982,80 € / kg
Palladium 24.988,00 € / kg 25.737,60 € / kg

Auf Seriösität prüfen

Wurde das passende Angebot gefunden, sollte auf jeden Fall überprüft werden, wie seriös Angebot und Anbieter sind. Bei Banken und renomierten Edelmetallhändlern dürfte die Sicherheitsfrage schnell geklärt sein, doch bei anderen Anbietern gilt es, sich der Seriosität zu vergewissern. Da auf jedem Goldbarren Reinheit, Gewicht und Hersteller eingeprägt sind, gilt absolute Vorsicht, sollten diese Angaben auf dem Goldkauf fehlen. Diese Daten werden schon auf den kleinsten Goldbarren ab 1 Gramm eingeprägt. Bei Goldbarren ab 100 Gramm wird zusätzlich eine registrierte Seriennummer eingeprägt. Anhand dieser Seriennummer lässt sich die Echtheit des Goldbarrens überprüfen. Besonders bei privaten Anbietern und sehr lukrativen Angeboten ist die Überprüfung der Seriennummer auf Echtheit des Goldkaufes durch einen Fachmann zu empfehlen.

Sollte der Goldkauf über einen Onlineversand erfolgen, ist es ratsam einen versicherten Versand zu wählen. Das Gold kann zu Hause in einem gut gesicherten Tresor oder in einem Schließfach bei der Bank gelagert werden. Wer keine Möglichkeit zur sicheren Lagerung hat und trotzdem in Gold investieren möchte, der sollte sich als Alternative nach Goldfonds und Goldminenaktien erkundigen.