Princess Jewelery

Firmenname
Princess Jewelery
Stadt
München Hauptbahnhof
Straße / Nr.
Dachauer Straße 2
PLZ
80335
Branche
An- und Verkauf

Der Gold An- und Verkauf von Princess Jewelery liegt in der Dachauer Straße am Hauptbahnhof in München. Für uns gehört dieser Laden zu den schlechtesten Goldankäufern ganz Deutschlands.

Anbieter Kaufangebot Einstufung
Der Anbieter hat 26,71 % des Wertes geboten! Abzocke

Das 1. Kaufangebot war mit 26,71% des eigentlichen Materialwertes ein „Abzock Angebot“ und das Verhalten des Goldankäufers inakzeptabel, penetrant und kundenfeindlich. Verkaufen Sie auf keinen Fall an diesen Laden Altgold.

Gebotener Kaufpreis 1
Beratung 1
Freundlichkeit 1
Fazit unserer Bewertung 1

Weitere Details zum Anbieter:

PrincessJeweleryDer Goldankauf von Princess Jewelery liegt fast direkt am Hauptbahnhof in der Dachauer Straße 2, kurz nach der Straßenbahnhaltestelle. Das Geschäft ist nicht zu übersehen, da in übergroßen Buchstaben „Gold Ankauf“ und „Gold Verkauf“ beworben wird. Bei Princess Jewelery kann man Schmuck, Zahngold, Barren, Münzen, Alt- und Bruchgold in jeder Form kaufen oder verkaufen. Ob der Juwelier auch konkurrenzfähige Ankaufspreise bietet wollte unsere Redaktion wissen und hat unsere Testerin losgeschickt.

Schon kurz nach dem Betreten des Ladens kam bei unserer Testerin ein mistrauisches Gefühl auf. Das lag einerseits am ersten Gesamteindruck selbst und andererseits an der Tatsache, dass der Goldankäufer in fremder Sprache und laut gestikulierend telefonierte. Das Telefon noch am Ohr des Goldankäufers, sollte unsere Testerin dann ihr Anliegen vortragen. Unserer Bitte, das Telefongespräch zu beenden, kam der Goldankäufer von Princess Jewelery erst 5 Minuten später nach.

Die ersten kundenunfreundlichen Minuten sollten jedoch noch bei weitem überboten werden: Nach einer ersten, sehr kurzen Echtheitsprüfung und schneller Gewichtsbestimmung, wollte man unsere Testerin mit 26,71% des reinen Materialwertes zum Verkauf bewegen. Nachdem wir das Kaufangebot abgelehnt hatten, folgte prompt die Erhöhung auf 40,07% des reinen Materialwertes und nach neuerlicher Ablehnung dann 53,57% des eigentlichen Materialwertes.

Was dann folgte, schlägt dem Fass den Boden aus: der Goldankäufer behielt das Gold fest in seiner Hand und wiederholte immer wieder sein Kaufangebot um Druck aufzubauen. Es machte auf unsere Testerin den Anschein, als wollte er das Gold nicht mehr herausgeben. Als er die Goldkette dann doch widerwillig aushändigte, strich er unserer Testerin ganz penetrant über die Hand. Bisher wurde unsere Testerin noch nie derart unter Druck gesetzt und abschätzend behandelt. Nur beim Carat Juwelier aus Hamburg haben wir Ähnliches erlebt.

Unser Fazit: An den Goldankauf am Hauptbahnhof bei Princess Jewelery in der Dachauer Straße verkauft man ganz sicher kein Gold. Wir raten jedem: ersparen Sie sich schlechte Erfahrungen und verkaufen Sie besser an einen seriösen Goldankauf in München.

Sie haben Erfahrungen mit Princess Jewelery gemacht?


1

Größe 1 (250px x 460px)

HTML Code

<img src="http://www.goldankauf.net/ankaeufer/princess-jewelery/widget/250x460.png" style="border:none; width:250px; height:460px;">

Größe 2 (160px x 320px)

HTML Code

<img src="http://www.goldankauf.net/ankaeufer/princess-jewelery/widget/160x320.png" style="border:none; width:160px; height:320px;">

Größe 3 (350px x 220px)

HTML Code

<img src="http://www.goldankauf.net/ankaeufer/princess-jewelery/widget/350x220.png" style="border:none; width:350px; height:220px;">